Lopeteguis Spielaufbau gegen Contes Pressing

Zwei taktische Weltanschauungen prallen im Finale der Europa League aufeinander. Mit Vorteilen für Inter.

Es gab einmal eine Zeit, als italienische Klubs in internationalen Bewerben dominierten. Zwischen 1988/89 und 1998/99 holten sich Serie-A-Klubs zwölf von 22 Titeln in der Champions League und der Europa League (beziehungsweise den Vorgängerbewerben). 23 der 44 Endspielteilnehmer kamen aus Italien. I

Artikel 77 von 91
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.