Autounfall stoppt Team Vorarlberg bei Rekordjagd

Vor dem Start war Felix Meo noch bestens gelaunt. Haumesser

Vor dem Start war Felix Meo noch bestens gelaunt. Haumesser

Felix Meo wird von einem Auto „abgeschossen“ und verletzt sich. Anna Bachmann feiert Meistertitel im Zweier.

Nach rund einem Viertel der Distanz endete die Jagd des Team Vorarlberg-Santic nach dem Streckenrekord des Race around Austria (RAA) jäh. 510 von 2200 Kilometern waren absolviert, als der Neuseeländer in Vorarlberger Diensten, Felix Meo, beim Linksabbiegen von einem Auto von hinten angefahren wurde.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.