segeln

Bargehr/Mähr mit Bronze beim Regatta-Comeback

Bargehr und Mähr erreichten an der französischen Atlantikküste den dritten Rang.  ÖSV

Bargehr und Mähr erreichten an der französischen Atlantikküste den dritten Rang.  ÖSV

Der letzte Regattatag fiel einer Windflaute zum Opfer und musste abgesagt werden. Dies bedeutet Endrang drei für David Bargehr und Lukas Mähr.

Windstille verhinderte bei der Challenge Cornu im französischen Plouguerneau gestern die letzte Wettfahrt für die 470er-Segler. Damit holten sich David Bargehr und Lukas Mähr bei der ersten Regatta nach einer langen corona-bedingten Pause hinter den Briten Luke Patience/Christian Grube sowie Giacomo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.