Offensive im Fokus, aber ohne „Hurra, die Gams“

Wolfsburg-Trainer Oliver Glasner will heute bei Schachtar Donezk ein 1:2 aufholen.

Oliver Glasner hat im Sommer 2019 die Komfortzone LASK verlassen und sich einer neuen Herausforderung gestellt. In der deutschen Bundesliga reüssierte der 45-Jährige ebenso und führte die Niedersachsen mit Platz sieben in die Europa League. Dabei ist er auch noch in der „alten“ Europacupsaison tätig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.