Hülkenbergs neue Chance

Nico Hülkenberg ersetzt den mit Corona infizierten Sergio Perez bei den Rennen in Silverstone. Der Deutsche will sich erneut beweisen.

Von Karin Sturm

Damit hat Nico Hülkenberg wohl auch nicht gerechnet: Völlig unerwartet kommt er zu Formel-1-Einsätzen, weil sich Racing-Point-Stammpilot Sergio Perez bei einem Familienbesuch in Mexiko mit dem Coronavirus infiziert hat. Perez war nach dem Ungarn-GP für zwei Tage nach Hause geflogen –

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.