„Wir brauchen keine Leichtathleten“

Der FC Dornbirn will sich in der 2. Liga eta­blieren. Gepa/LErch

Der FC Dornbirn will sich in der 2. Liga eta­blieren.

 Gepa/LErch

Andreas Genser, Geschäftsführer und Finanzchef des FC Mohren Dornbirn, zieht Bilanz über die Saison 2019/20, beschreibt die Kooperation mit dem SCR Altach und kann nicht verstehen, wieso das Hygienekonzept missverstanden wurde.

Von Johannes Emerich

johannes.emerich@neue.at

Vor genau einem Jahr startete der FC Mohren Dornbirn mit einem 6:2-Cuperfolg gegen den Wiener Sportclub in die Saison. Seither ist vieles passiert, wie fällt Ihr allgemeines Saisonfazit aus?

Andreas Genser: Sehr positiv. Im Nachhinein sind wir froh, dass wi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.