Nach 294 Tagen wieder Siegjubel daheim

Der FC Dornbirn dreht das Spiel nach 0:2-Rückstand noch in einen deutlichen Heimerfolg. gepa/lerch

Der FC Dornbirn dreht das Spiel nach 0:2-Rückstand noch in einen deutlichen Heimerfolg.

 gepa/lerch

Die Dornbirner drehen nach einem 0:2-Pausenrückstand in der zweiten Halbzeit groß auf und besiegen die Horner mit 5:2.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Der FC Dornbirn legte gestern gegen den SV Horn seinen Heimkomplex eindrucksvoll ab und landete einen 5:2-Erfolg. Somit endete die lange Durststrecke der Rothosen, die zuletzt vor 294 Tagen mit dem 3:1 gegen den GAK einen vollen Erfolg auf der Birkenwiese land

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.