Hamilton nicht zu stoppen

Sein Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas kam ihm zwar relativ nahe, aber Lewis Hamilton ließ sich im Qualifying für den heutigen GP von Ungarn auf dem Weg zu seiner 90. Poleposition nicht bremsen. Als Team Nummer zwei etablierte sich auf dem Hungaroring Racing Point mit Lance Stroll und Sergio Pere

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.