Pinkelnig und Hämmerle sind top

Die Sportler des Jahres wurden in kleinem Rahmen von Sportlandesrätin Martina Rüscher (ganz links) und Landeshauptmann Markus Wallner (ganz rechts) geehrt.  steurer

Die Sportler des Jahres wurden in kleinem Rahmen von Sportlandesrätin Martina Rüscher (ganz links) und Landeshauptmann Markus Wallner (ganz rechts) geehrt.  steurer

Skispringerin Eva Pinkelnig und Snowboardcrosser Alessandro Hämmerle wurden zu Vorarlbergs Sportler des Jahres 2019 gekürt.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Erstmals landete bei der Wahl zu Vorarlbergs Sportlerin des Jahres 2019 die Skispringerin Eva Pinkelnig auf dem obersten Treppchen. Bei den Herren setzte sich der Snowboarder Alessandro Hämmerle bereits zum dritten Mal erfolgreich durch. Zur Mannschaft des Jah

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.