Klettern

Wiedereinstieg in Innsbruck

Beim ersten überregionalen Bewerb nach der Corona-Pause, der „Austria Climbing Summer Series“ in Innsbruck, nahmen vier Vorarlberger teil. Johannes (14. und 10.) und Andreas Hofherr (19. und 17.) klassierten sich im erweiterten Spitzenfeld der Topathleten aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.