Financial Fairplay

Strafe gegen City aufgehoben

Pep Guardiola hat gut lachen (l.). Seine Elf um Raheem Sterling (oben) spielt auch in der kommenden Saison in der Champions League. APA, Reuters

Pep Guardiola hat gut lachen (l.). Seine Elf um Raheem Sterling (oben) spielt auch in der kommenden Saison in der Champions League. APA, Reuters

Manchester City kommt mit einem blauen Auge davon und darf an der Champions League 2020/21 teilnehmen.

Manchester City darf weiterhin im Konzert der ganz Großen in Europas Fußball mitspielen. Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne hob am Montagvormittag das Mitte Februar ausgesprochene Urteil der UEFA auf, das eine Sperre für zwei Europacup-Saisonen vorgesehen hätte. Und auch die gegen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.