„Für uns war es ein hartes Erwachen“

Helmut Marko, Red-Bull- Motorsportberater und Triebfeder des Formel-1-Restarts in Spielberg, zieht eine Bilanz mit gemischten Gefühlen. Von Gerhard Hofstädter

Die beiden Rennen sind gefahren, die Show ist geglückt, alle Coronatests waren negativ. Ein durchaus erfolgreicher Restart der Formel 1 auf dem Red-Bull-Ring. Das kann man nur so sehen, oder?

HELMUT MARKO: Wir haben weltweit ein unglaublich eindrucksvolles Echo bekommen. Alle Maßnahmen waren gerechtf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.