Nur noch ein letztes Spiel

Roman Mählich betreute die Austria in 22 Spielen und feierte zehn Siege bei zwei Unentschieden und zehn Niederlagen. Gepa

Roman Mählich betreute die Austria in 22 Spielen und feierte zehn Siege bei zwei Unentschieden und zehn Niederlagen. Gepa

Der Vertrag zwischen Trainer Roman Mählich und Austria Lustenau wird mit Ende Juni aufgelöst. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Von Johannes Emerich

johannes,emerich@neue.at

Die Nachricht kam nach den Vorstellungen und einiger Aussagen der vergangenen Wochen nicht überraschend. Roman Mählich und Austria Lustenau trennen sich einvernehmlich, der Wiener wird nur noch beim heutigen Heimspiel gegen den SV Horn auf der Austria-Bank

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.