Wenn sich der Sport gegen Gewalt erhebt

Sportstars bekunden ihre Solidarität mit George Floyd, der bei einem Polizeieinsatz getötet wurde. Die deutsche Bundesliga untersucht Vorfälle.

Ich kann nicht atmen.“ Mit den letzten Worten des bei einem brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis ums Leben gekommenen Afroamerikaners George Floyd bekundete Mikaela Shiffrin via Instagram ihre Anteilnahme. Seine Tötung hat Unruhen in den USA ausgelöst. Der Skistar mahnt Respekt vor dem Mitmenschen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.