„In der Vereinsgeschichte ist dies die kritischste Phase“

Interview. Der Geschäftsführer von SCR ­Alt­ach, Christoph Längle (49), spricht über die wirtschaftliche Situation, die Auflösung der ­Juniors und die Notlösung Geisterspiele.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Am Dienstag startet Altach in Mattersburg nach der Pause wieder in die Bundesliga. Wie groß ist das Aufatmen, dass es endlich losgeht?

Christoph Längle: Aus dem Aufatmen ist bereits eine Anspannung geworden, weil es in den Meisterschaftsmodus geht. Das Aufatmen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.