Deutschland spielt und die Welt sieht zu

Die deutsche Bundesliga nimmt heute den Spielbetrieb auf. Vor dem Wiederankick bleibt vieles im Ungewissen.

Von Hubert Gigler

Vor einigen Wochen, im Zentralzeitraum des Lockdowns, als so gut wie gar nichts ging, hatte der bekannte TV-Kommentator Marcel Reif angesichts der wochenendlichen Fußball-Abstinenz von einem Phantomschmerz gesprochen. Dieser würde ihn regelmäßig am Samstag um 15.30 Uhr befallen. Nun

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.