Leichtathletik

Bitte um Verzicht ausSolidarität

Die Veranstalter des ausgefallenen Linz-Marathons bitten um Verzicht auf die Rückerstattung des Nenngeldes. Die Refundierung sei grundsätzlich möglich, aber man ersuche um Solidarität.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.