Eishockey

Der EHC konnte zwar sieben Tore erzielen, hier das 2:0, aber verpasste die Top sechs. Dietmar Stiplovsek

Der EHC konnte zwar sieben Tore erzielen, hier das 2:0, aber verpasste die Top sechs. Dietmar Stiplovsek

Lustenaus Löwen verspeisen die Falken aus Fassa mit 7:2. Wie auch für die Feldkircher – 1:3 in Cortina – gibt es aber kein fixes Play-off-Ticket.

Keine Schützenhilfe und somit auch keinen Platz unter den Top sechs gab es im Showdown des Grunddurchgangs der Alps Hockey League für den EHC Lustenau. Durch den 7:2-Heimerfolg gegen den HC Fassa stießen die Lustenauer aber auf Platz sieben vor und sicherten sich vier Bonuspunkte in der Gruppe A für

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.