ski alpin

Kappaurer mit erneutem Verletzungsdrama

Noch ist die sportliche Zukunft unklar. hartinger

Noch ist die sportliche Zukunft unklar.

 hartinger

Während eines Trainingslaufs stürzte Elisabeth Kappaurer schwer und zog sich Brüche in beiden Beinen zu.

Gerade war Elisabeth Kappaurer nach einem Schien- und Wadenbeinbruch wieder auf ihre Skier zurückgekehrt, da holte die 25-Jährige das Verletzungspech ein weiteres Mal ein. Beim Riesentorlauftraining am 27. August im Zuge des ÖSV-Trainingslagers im argentinischen Ushuaia stürzte die Bezauerin und zog

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.