„Wir sehen uns als ersten Gegner“

2019 war für Red Bull Racing ein erfolgreiches Jahr in der Formel 1, auch wenn mehr möglich gewesen wäre. Helmut Marko, Motorsportberater des Hauses, spricht über Rückblicke, Aussichten und ein großes Ereignis im kommenden Jahr. Von Gerhard Hofstädter

Im nächsten Jahr jährt sich der tödliche Unfall von Jochen Rindt und sein Weltmeistertitel zum 50. Mal. Heute vergleichen Kenner der Szene einen Max Verstappen mit dem ersten österreichischen Formel-1-Weltmeister. Ist da wirklich etwas dran?

HELMUT MArKO: Unbedingt. Die Aggressivität, der Fahrstil er

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.