Bormio-Trilogie beendet früh die Weihnachtsruhe

Christopher Neumayer war der schnellste Öster­reicher im Training. GEPa

Christopher Neumayer war der schnellste Öster­reicher im Training. GEPa

Auf verkürzter Strecke erfolgt heute (11.30 Uhr) der Start der Bormio-Trilogie. Im Training ­fuhren drei Österreicher unter die besten Zehn.

Früher als ursprünglich geplant stürzen sich die alpinen Skirennläufer heute auf die „Pista Stelvio“. Die für 11.30 Uhr angesetzte Abfahrt in Bormio ist der Ersatz für das vor Weihnachten dem Wetter zum Opfer gefallene Rennen in Gröden. Und weil am Samstag der regulär geplante Abfahrtsklassiker (11.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.