rodeln

BludenzerFesttage in Winterberg

Lorenz Koller (l.), Thomas Steu (m.) und Jonas Müller wurden in Bludenz feierlich empfangen. hartinger

Lorenz Koller (l.), Thomas Steu (m.) und Jonas Müller wurden in Bludenz feierlich empfangen. hartinger

Bei der Rodel-WM sicherte sich Jonas Müller sensationell Gold im Sprint. Für Thomas Steu gab es zwei Mal Bronze und ein Mal Silber.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Gerade einmal ein vierter Platz war die bis dato bes­te Platzierung bei einem Weltcup für Jonas Müller. Aufgestellt in Königssee Anfang Jänner. Bei der Weltmeisterschaft in Winterberg war die Überraschung daher riesig, als der damals 21-jährige Bludenzer im Sp

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.