Auf dem Eis herrscht Hochbetrieb

Der EHC (in Grün) und die VEU (in Weiß) wollen am Donnerstag mit einem Heimsieg die Play-off-Chancen weiter erhöhen.  Dietmar Stiplovsek

Der EHC (in Grün) und die VEU (in Weiß) wollen am Donnerstag mit einem Heimsieg die Play-off-Chancen weiter erhöhen.  Dietmar Stiplovsek

Am Donnerstag geht es für die VEU auf eigenem Eis um 18 Uhr weiter. Jeweils um 19.30 Uhr haben sowohl der EHC als auch der ECB Heimrecht.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Bevor am 27. Dezember das nächste Derby steigt, stehen in der Alps Hockey League (AHL) am Stefanitag gleich drei Heimspiele am Programm. Der EHC Lustenau empfängt den HC Pustertal, und die VEU Feldkirch sowie der EC Bregenzerwald haben mit Klagenfurt beziehung

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.