Starker Wind verhinderte Qualifikation

Schwieriger Start in das letzte Weltcup-Wochenende der Skispringer vor Weihnachten: Wegen starken Windes mit Böen über 70 km/h haben die Polizeibehörden die Schanzenanlage am Fuße des Titlis in Engelberg aus Sicherheitsgründen den ganzen Tag gesperrt. Man wollte kein Risiko wegen möglicher umherflie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.