Handball

Keeper bleiben – Kritzinger nach Hard

Bregenz Handball ist auf der Suche nach Verstärkungen. Das Torhüterduo bleibt dem Rekordmeister erhalten.

Es ist ein schmerzhafter Abgang für Bregenz Handball. Nicht weil Robin Kritzinger bereits eine tragende Rolle bei den Bregenzern übernommen hatte, sondern weil der Fügelspieler in der Bodenseestadt ausgebildet wurde und behutsam aufgebaut werden sollte. Nun wechselt der 18-Jährige zum Lokalrivalen A

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.