Ein neues Gesicht auf dem Podest

Franziska Gritsch fuhr im Parallelslalom von St. Moritz auf Rang drei – den Sieg holte sich die große Favoritin Petra Vlhova.

Lange Jahre hatte man den Eindruck, dass der Parallelbewerb (zusammen mit der Kombination) so etwas wie das ungeliebte Stiefkind des Skisports ist. Nirgends wirklich zugehörig, eine zusätzliche Belastung. Aber langsam wird das Stiefkind erwachsen – und man kann nach der Premiere des neuen Formats in

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.