Goggia kann schon wieder siegen

Mit viel Risiko und einem Stock fuhr Sofia Goggia zum Sieg in St. Moritz. Nici Schmidhofer wurde Vierte, Michi Heider hatte viel Glück.

Die erfrischende Risikobereitschaft war schon immer ihr Markenzeichen: Sofia Goggia bewegt sich immer am Limit. Das bezahlt sie mitunter mit Verletzungen, die vergangene Saison verpasste die Olympiasiegerin wegen eines Knöchelbruchs. In St. Moritz kehrte die Dame aus Bergamo aber zurück auf die obe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.