Eishockey

Feldkircher holen „Big Points“

Jubel bei der VEU über den Heimerfolg und Zwischenrang sechs. Dietmar Stiplovsek

Jubel bei der VEU über den Heimerfolg und Zwischenrang sechs. Dietmar Stiplovsek

Die VEU weist zu Hause den HC Gröden knapp mit 4:3 in die Schranken. Auch der EC Bregenzerwald sichert sich gegen Kitzbühel volle Punkte.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Das war eine Runde in der Alps Hockey League ganz nach dem Geschmack der VEU Feldkirch. Zum einen revanchierte man sich vor eigenem Publikum beim HC Gherdeina für die 6:7-Overtime-Niederlage im ersten Saisonduell. Und zum anderen hielt man durch den 4:3-Erfolg

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.