Ski alpin

Ein Leben außerhalb des Verbandes

Über seine Crowdfundingplattform hat Magnus Walch einen neuen Kopfsponsor gefunden. Klaus Hartinger (2)

Über seine Crowdfundingplattform hat Magnus Walch einen neuen Kopfsponsor gefunden.

 Klaus Hartinger (2)

Magnus Walch hat große Ziele. Ohne ­Unterstützung des ÖSV kämpft der Lecher ­derzeit um seine Chance im Weltcup.

Von Johannes Emerich

johannes.emerich@neue.at

Groß war die Enttäuschung bei Magnus Walch, als im vergangenen Frühsommer feststand, dass er in keinem ÖSV-Kader mehr aufscheinen wird. „Ich wurde bereits von meinem Trainer früh gewarnt, dass es knapp werden könnte“, erinnert sich der Lecher. Sein Alter v

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.