WAC möchte sich anständig aus Europa verabschieden

Der WAC will bei Roma noch einmal zeigen, was in ihm steckt. Zuletzt kamen die Kärntner aber ins Stocken.

Was hat man dem WAC nach dem sensationellen 4:0 bei Borussia Mönchengladbach in der Europa League nicht alles zugetraut? Vier Spiele und einen Punkt später verabschieden sich die Wolfsberger heute bei AS Roma aus dem internationalen Bewerb. Der Tabellen-Dritte der laufenden Bundesliga-Saison möchte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.