Skispringen

Handbremse war für Kraft tabu

Kraft kann noch gewinnen. Gepa

Kraft kann noch gewinnen. Gepa

Stefan Kraft ist für seinen kraftvollen Absprung bekannt, und mit diesem katapultierte sich der Salzburger nun im zweiten Springen von Nischni Tagil zum ersten Saisonsieg für Österreich in einem Einzelbewerb. Die Konkurrenz war beim insgesamt 17. Weltcuperfolg des Doppelweltmeisters von 2017 klar ab

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.