Acht Minuten der Ungewissheit

Nach schwerem Foul von KAC-Verteidiger Kernberger am Wiener Kittinger in der Eishockeyliga war Übles befürchtet worden. Er erlitt einen Handbruch. Kärntner für sieben Spiele gesperrt.

Von Martin Quendler

Diese bangen Minuten, als Patrik Kittinger minutenlang regungslos auf dem Eis gelegen ist, wird wohl niemand vergessen. Keiner, der an diesem Abend in der Eisarena Kagran war oder die Videoszene gesehen hat. Nach einem völlig sinnlosen Crosscheck von KAC-Verteidiger Michael Kernbe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.