bundesliga

Trotz Besserung bleibt altes Leid

Die Abwehrbemühungen der Altacher waren deutlich verbessert als noch zuletzt. GEPA/Oliver Lerch

Die Abwehrbemühungen der Altacher waren deutlich verbessert als noch zuletzt.

 GEPA/Oliver Lerch

Altach verliert gegen den LASK zu Hause mit 0:1. Defensiv war es ein Fingerzeig nach oben, offensiv fanden die Rheindörfler allerdings nicht statt.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Bereits die fünfte Niederlage in der Bundesliga in Folge fassten die Altacher am Sonntag gegen den LASK aus. João Klauss de Mello, kurz Klauss, nutzte in der 41. Spielminute einen Fehler von Jan Zwischenbrugger nach einem Freistoß zum einzigen Treffer des Tage

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.