„Können uns viel vom Tennis abschauen“

Ligety machte am Mittwoch eine Stippvisite in Kennelbach bei Ausrüster Head. Hartinger

Ligety machte am Mittwoch eine Stippvisite in Kennelbach bei Ausrüster Head. Hartinger

Interview. Am Mittwoch weilte Doppel-Olympiasieger Ted Ligety (35) für ein Meet&Greet bei Intersport in Vorarlberg. Davor nahm sich der Head-Läufer Zeit für ein Interview und sprach über Verletzungen, Ziele und einen McEnroe-Vergleich.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Sind Sie vor Rennen und speziell jetzt vor dem Saisonstart (heute, 10/13 Uhr) noch nervös?

Ted Ligety: Ja – und das ist gut so. Ich kann vor einem Rennen nach wie vor nichts essen, das höchste der Gefühle ist, wenn ich ein bisschen was knabbere. Daran hat sich bis

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.