rugby

England entzaubert Favorit Neuseeland

Dank einer furiosen Leistung gegen den Top-Favoriten Neuseeland ist England ins WM-Finale von Japan gestürmt. In dem hochklassigen Halbfinale in Yokohama setzte sich der Außenseiter am Samstag überraschend deutlich mit 19:7 (10:0) durch und darf weiter vom zweiten WM-Titel nach 2003 träumen. Für die

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.