Vorarlbergliga

Verfolgerduell in Höchst

Sidinei de Oliveira stand zwölf Mal in der Höchster ­Startformation.Philipp Steurer

Sidinei de Oliveira stand zwölf Mal in der Höchster ­Startformation.

Philipp Steurer

Der drittplatzierte FC Höchst empfängt am Samstag (15 Uhr) den Tabellennachbarn FC Schruns. Im Bizauer Bergstadion können sich die Hausherren zum Herbstmeister küren.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Nachdem Leader FC Bizau aus den letzten zwei Partien nur einen Punkt holte, sind die Spitzenteams der Vorarlbergliga enger zusammengerückt. Nur fünf Punkte liegen zwischen Platz eins und sechs. Der Kampf um die Winterkrone – nach dem Abschluss der Hinrunde an

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.