In Bregenz zählt beidseits nur ein Sieg

Christoph Kobleder trifft auf seinen Ex-Verein Austria Lustenau.  Philipp Steurer

Christoph Kobleder trifft auf seinen Ex-Verein Austria Lustenau.  Philipp Steurer

Die Schwarz-Weißen treffen heute (18 Uhr) vor eigenem Publikum auf die Juniors aus Altach. In dieser Runde sind vorne und hinten erste Vorentscheidungen möglich.

Obwohl der Dornbirner SV in den letzten vier Spielen drei Niederlagen einstecken musste, ist dem Eliteliga-Tabellenführer das Ticket für das Westliga-Play-off nur noch rechnerisch zu nehmen. Drei Runden vor Ende des Grunddurchgangs beträgt der Vorsprung auf die drittplatzierten Altacher Juniors neun

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.