Nur leichte Schäden

Der Taifun „Hagibis“ hat die Vorbereitungen auf die Olympischen Spiele im kommenden Jahr in Tokio kaum beeinträchtigt. „Es gab nur kleine Schäden an den Sportstätten, keine großen“, sagte Toshiro Muto, Generaldirektor des Organisationskomitees. Demnach seien nur Bauzäune umgestürzt.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.