Polen löste das EM-Ticket

Im Parallelspiel der Gruppe G empfing Tabellenführer Polen in Warschau Nordmazedonien. Und die Gastgeber wurden ihrer Favoritenrolle schlussendlich auch gerecht, obwohl man sich lange Zeit sehr schwertat. Nach einer torlosen ersten Hälfte kamen die Osteuropäer auch in der zweiten Hälfte zu einer Vie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.