Fussball

Argentinien mit spätem Ausgleich

Deutschland und Argentinien haben sich in einer Neuauflage der WM-Final-Duells von 2014 und 1986 mit einem 2:2 (2:0) getrennt. Serge Gnabry (15.) und Kai Havertz (22.) trafen am Mittwochabend in Dortmund in einem Duell zweier ersatzgeschwächter Mannschaften früh für die Hausherren. Den eingewechselt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.