Dennis erneut Weltmeister

Der Australier Rohan Dennis hat seinen WM-Titel im Einzelzeitfahren erfolgreich verteidigt. Der 29-Jährige gewann nach 54 Kilometern vor Remco Evenepoel (BEL, +1:09 Minuten) und Filippo Ganna (ITA, + 1:55). Der Österreicher Matthias Brändle landete mit 7:22 Minuten Rückstand auf Platz 40 und verpass

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.