4

Kilo verliert ein Formel-1-Fahrer beim Großen Preis von Singapur. Hauptverantwortlich sind die große Hitze und die hohe Luftfeuchtigkeit während des Rennens. Selbst am Abend kühlt es kaum einmal unter 30 Grad ab, im Cockpit herrschen um die 60 Grad.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.