Fußball

Warner zu Millionenstrafe verurteilt

Ex-FIFA-Vizepräsident Jack Warner, der zu den Schlüsselfiguren im Korruptionsskandal um den Fußball-Weltverband zählt, ist von einem US-Gericht zu einer Strafzahlung von 79 Millionen US-Dollar (70,50 Mio. Euro) verurteilt worden. Der Ex-Funktionär aus Trinidad und Tobago entzieht sich allerdings sei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.