Zwischen Honda und Ducati knistert’s bereits

Flügelstreit beim zweiten MotoGP-Rennen in Argentinien. Was für Ducati erlaubt ist, ist bei Honda verboten.

Honda, Suzuki, Aprilia und auch KTM haben gegen einen Flügel, den Ducati in Dakar noch vor dem Hinterrad montiert hatte, Protest eingelegt. Weil das Leitwerk ein aerodynamisches Teil sei und Abtrieb erzeuge. Ducati konterte, der Flügel diene nur der Hinterradkühlung. Und die Italiener bekamen recht.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.