Ski Alpin

„Wer lässt sich schongerne bescheißen?“

Nicole Schmid­hofer rückte zurück aufs Podest.Gepa

Nicole Schmid­hofer rückte zurück aufs Podest.

Gepa

Mit 72 Stunden Verspätung durfte sich Nicole Schmidhofer doch noch über Platz zwei im Chaos-Rennen von Crans-Montana freuen.

Von Michael Schuen

Zwei Nächte lang hat Nicole Schmidhofer nicht wirklich gut geschlafen, sagte sie mit einem hörbaren Seufzer unmittelbar nach der Ankunft in Sotschi. „Im Flugzeug, als die ersten Gerüchte laut wurden, ist mir schon heiß und kalt geworden“, sagte die Steirerin. Eine Anspannung, die s

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.