Versilberte Premiere

Beim ersten Teambewerb der WM-Historie landeten Österreichs Skispringerinnen auf Platz zwei. Heute folgt die Einzel-Konkurrenz.

Von Alexander Tagger

Erst knapp einen Monat vor dem WM-Startschuss gab der internationale Skiverband bekannt, dass der Damen-Teambewerb der Skispringerinnen in Seefeld seine WM-Premiere feiern würde. ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel heftete sich diesen Coup an seine Brust. Er sei der Initiator gewes

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.