Verloren ist für die ÖSV-Adler noch gar nichts

Alexander Pointner über den Auftakt der Skisprungbewerbe bei der WM in Seefeld

Eine Überraschung hatte sich schon in den letzten Tagen angekündigt. Der Bergisel, den meisten Springern durch die Tournee bestens bekannt, zeigte sich in einem ungewohnten Kleid. Die hohen Temperaturen, der kurzzeitige Regen, die rasch wechselnden Winde machten es auch den arrivierten Athleten schw

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.