Freeride

Vorarlberger Trio unter Druck

Thomas Feurstein beim Contest in Fieberbrunn 2017. GEpa

Thomas Feurstein beim Contest in Fieberbrunn 2017. GEpa

Die Freeride World Tour macht heute (ab 8.45 Uhr) in Fieberbrunn Station. Es ist die dritte von fünf Veranstaltungen in dieser Saison. Die drei Vorarlberger Starter Thomas Feurstein, Gigi Rüf (beide Snowboard) und Fabio Studer (Ski) kämpfen noch um ihr Ticket für das Finale der World Tour in Verbier

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.