Kein Favorit im ewig jungen Derbykracher

Das Derby der Enttäuschten verspricht auch für Hard-Trainer Klaus Gärtner (oben) große Spannung.  Gepa/Lerch (2)

Das Derby der Enttäuschten verspricht auch für Hard-Trainer Klaus Gärtner (oben) große Spannung.  Gepa/Lerch (2)

Sowohl Gastgeber Bregenz als auch der Alpla HC Hard gehen ersatzgeschwächt ins heutige (19) Revierduell in der Arena Rieden-Vorkloster.

Von Christian Höpperger

Die Bonusrunde der Handball-Liga Austria erfährt am Freitagabend ihren ersten Höhepunkt. Denn die Ländle-Fans fiebern bereits sehnsüchtig dem Derby zwischen Gastgeber Bregenz HB und dem Alpla HC Hard entgegen. Um 19 Uhr erfolgt der Anpfiff in der Handballarena Rieden-Vorkloste

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.