Der Erfolgsmix: Junge Wilde und Haudegen

Österreich setzt beim Kombiniererauftakt am Freitag auf das Quartett Seidl, Rehrl, Gruber und Klapfer.

Von Alexander Tagger

Mit dem Casino hat der ÖSV hier in Seefeld ein schmuckes Ambiente für seine WM-Pressekonferenzen gewählt. Und als sich die heimischen Kombinierer zwischen den Roulette- und Black-Jack-Tischen Richtung Podium schlängelten, war auch die Frage geklärt, wen Cheftrainer Christoph Euge

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.